Mit künstlicher Intelligenz zum perfekten Klang

Einzigartige Symbiose aus Hörakustik-Handwerk und digitaler Innovation

Sichern Sie sich 1 von 300 begehrten Plätzen als Studienteilnehmer

Testen Sie die neueste Hörgeräteinnovation im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie. Der Qualitätsverband Pro Akustik mit bundesweit mehr als 200 selbständigen Hörakustik-Meisterbetrieben und Signia, einer der weltweit innovativsten Hörgerätehersteller mit Entwicklungsstandort in Erlangen, laden Sie herzlich ein, die neuste Hörgeräteinnovation im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie unverbindlich zu testen.

Jetzt kostenlos zur Studie anmelden!

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns einen Anruf, um alles weitere zu besprechen.

 – Nur noch wenige Plätze verfügbar –

    Wer begleitet die Studie?

    Als gemeinsames Ziel möchten wir besser verstehen, wie wir Menschen mit Hörverlust mit aktuellen Möglichkeiten die beste Hilfestellung bieten und damit für mehr Lebensqualität sorgen. Dafür braucht es das Zusammenspiel von Handwerk – Technik – Kunde. Die Studie bietet dafür eine Möglichkeit, validierte Faktoren zu ermitteln und somit eine zielgenauere Anpassung dem Hörgerätekunden anbieten zu können. Begleitet wird die Studie von dem erfahrenen Hörakustikmeister Herrn Michael Tielesch, mit über 35 Jahren Berufserfahrung, sowie der Pro Akustik und der Firma Signia.

    Mein Ziel ist ein nachhaltiges besseres Hören & Verstehen, weshalb ich eine optimale Hörgeräteversorgung garantiere! Kontaktieren Sie uns noch heute für einen Termin und sichern sich einen Platz in der Hörstudie!

    – Michael Tielesch, Hörakustik-Meister

    Erfahren Sie mehr zur Studie in dieser kostenfreien Info-Broschüre 

    Kompatible Hörgeräte

    Receiver-in-canal

    Slim-Receiver-in-canal

    Hinter-dem-Ohr

    Im-Ohr

    Worum es uns geht

    Unser Ziel ist es, Menschen so mit Hörgeräten zu versorgen, dass sie in jeder Lebenssituation das bestmögliche Hörerlebnis haben. Dies geht nur, wenn High-Tech-Geräte von einem Hörakustiker vor Ort persönlich angepasst werden. Denn: Ihr Gehör ist so individuell wie ihr Fingerabdruck.

    Was wir tun

    Wir statten Sie mit Hörgeräten der neuesten Generation aus. Zudem bekommen Sie den so genannten Signia Assistant. Dies ist eine App, die Ihnen in den unterschiedlichsten Hörsituationen Verbesserungsvorschläge an den Einstellungen vorschlägt. Sie selbst entscheiden, ob Sie die Einstellung behalten oder verwerfen wollen.

    Was Sie tun

    Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Änderungen behalten oder verwerfen wollen. Die App wird diese Änderungen speichern. Gemeinsam mit Ihrem Hörakustiker vor Ort werten Sie die Ergebnisse aus. Sie werden in die Studie einfließen.

    Die Voraussetzungen

    Sie haben Spaß an neuer Technik. Sie besitzen ein Smartphone. Und sie möchten gerne Ihren Teil zur Verbesserung von Hörsituationen vieler Menschen beitragen. Sie helfen uns, den technischen Fortschritt menschlich zu machen.

    Diese Rolle spielt die KI

    Wir sehen die Künstliche Intelligenz (KI) als ein technisches Hilfsmittel, das der Mensch gezielt einsetzen kann, um sein Leben zu verbessern. Die KI kann aber nur so gut sein, wie der Mensch, der sie gezielt mit Informationen versorgt.

    Was ist Künstliche Intelligenz?

    Künstliche Intelligenz (KI) ahmt mit Hilfe modernster Computertechnologie das Gehirn des Menschen nach. KI merkt sich die Informationen, die der Mensch ihm einspeist. Jedes Mal, wenn eine neue Information hinzukommt, vergleicht und verknüpft die KI diese neue Nachricht mit bereits vorhandenen Daten und zieht ihre Schlüsse daraus. Der Mensch entscheidet immer, welche Informationen er preis gibt.

    Jetzt an wissenschaftlicher Studie teilnehmen.
    Begrenzte Plätze.